Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Pokémon Go erhält eine Veranstaltung zum Thema Evolution mit Shiny Burmy

0

Dies wird eine gute Chance sein, einige Evolutions Items zu erhalten.

Pokémon Go wird sein erstes Evolutions Event haben, es soll am 5. Dezember um 16.00 Uhr ET beginnen.

Auf der Veranstaltung werden Pokémon wie Onix, Evoli, Roselia und Burmy häufiger in der Wildnis und bei Raids erscheinen. Pokémon mit „einzigartigen Entwicklungen“ wie Schlurp, Sichlor, Togetic und Trasla werden ebenfalls an Raids teilnehmen. Auch Rabauz, Barschwa, Burmy und Wonneira schlüpfen häufiger aus zwei Kilometern Eiern.

Es wird auch eine Event-Feldforschung geben, die dich mit Evolutionsgegenständen belohnt. Das ist wohl das Wichtigste, was während dieser Veranstaltung passieren wird. Wenn du Sinnoh- oder Einall-Steine brauchst, um deine Pokémon zu entwickeln, ist es wichtig, Aufgaben zu erfüllen, die diese Steine als Belohnung geben. Evolutionsgegenstände werden auch als Belohnung für Raids vergeben, daher lohnt es sich so viele Raids wie möglich zu machen, wenn man über Freipässe verfügt.

XP, die durch die Weiterentwicklung von Pokémon gewonnen werden, wird ebenfalls verdoppelt, und Ködermodule dauern eine Stunde statt der üblichen 30 Minuten.

Burmy wird zum ersten Mal auch im freien als Shiny erscheinen. Wenn du den Unterschied in den glänzenden Formen von Burmy und Burmadame nicht bemerken kannst, ihre Käferkörper sind etwas blauer als normal.

Am 7. Dezember von 11.00 bis 14.00 Uhr Ortszeit werden die Kanto-Starter-Pokémon und ihre Entwicklungen in Raids spawnen. Ebenso kannst du bis zu fünf zusätzliche Raid-Pässe erhalten. Wenn du immer noch keinen Bisoflor, Glurak oder Turtok hast, ist das eine gute Chance, sie zu ergattern.

Die gesamte Veranstaltung endet am 12. Dezember um 16.00 Uhr ET.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.