Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Microsoft unterstützt Epic Games gegen Apple

0

Microsoft hat ein Statement zur Unterstützung von Epics ‚Antrag auf Beibehaltung des Zugriffs auf das Apple SDK für Unreal Engine‘ abgegeben.

„Es ist für Gamer-Entwickler & Gamer das Richtige, sicherzustellen, dass Epic Zugriff auf die neueste Apple-Technologie hat.“

Microsoft hat ein Statement „zur Unterstützung des Antrags von Epic eingereicht, den Zugriff auf das Apple SDK für seine Unreal Engine zu behalten“. Microsoft ist der Ansicht, dass der Zugang von Epic zu den neuesten Apple-Technologien „das Richtige für Spieleentwickler und Gamer“ sei.

Xbox Chef Phil Spencer teilte die Meldung auf Twitter mit, bei der es sich um eine Stellungnahme von Kevin Gammill, dem General Manager of Gaming Developer Experiences bei Microsoft, handelt, die beschreibt, wie schädlich dieser potentielle Schritt von Apple für Microsoft und die Spieleindustrie insgesamt sein könnte.

Der Hauptpunkt von Gammill ergibt sich aus der Tatsache, dass die Unreal Engine von Epic Games „für zahlreiche Spieleentwickler, einschließlich Microsoft, eine wichtige Technologie darstellt“. Obwohl es viele Studios gibt, die ihre eigenen Game-Engines entwickeln, bleibt die Unreal Engine eine der ersten Wahl für diejenigen, die nicht über die Ressourcen oder Fähigkeiten verfügen, um ihre eigenen Engines zu entwickeln.

Nach Einschätzung von Microsoft gibt es nur sehr wenige andere Optionen für Spielengines, die „so viele Funktionen wie Unreal Engine über mehrere Plattformen, einschließlich iOS, bieten“.

Microsoft hat darüber hinaus einen „unternehmensweiten, mehrjährigen Lizenzvertrag für Unreal Engine und hat erhebliche Ressourcen und Ingenieurzeit investiert, um mit Unreal Engine zu arbeiten und Unreal Engine für seine eigenen Spiele auf PC, Xbox-Konsolen und mobilen Geräten (einschließlich iOS-Geräten) anzupassen“.

Wenn Apple Epic den Zugang von Epic zu Apples SDK und anderen Entwicklungswerkzeugen verweigern würde, würde dies „Unreal Engine und diejenigen Spieleentwickler, die Spiele darauf gebaut haben, bauen und bauen könnten, erheblich benachteiligen„.

Weil die Entwicklung von Spielen in vielen Fällen ein mehrjähriger Prozess ist, könnten diejenigen, die sich entschieden haben, ein Spiel für iOS auf Unreal Engine zu entwickeln, in eine unglückliche Situation geraten, wenn Apple Epic den Zugang zu seinem SDK verweigert.

Nach Ansicht von Microsoft würde dieser Schritt auch den Entwicklern schaden, die bereits Unreal-Engine-Spiele für iOS veröffentlicht haben, da es in Zukunft keine Möglichkeit gäbe, Aktualisierungen und Verbesserungen für iOS und MacOS zu entwickeln.

Viele Entwickler müssten sich dann entscheiden, ob sie „(a) die Entwicklung von Grund auf mit einer neuen Spiele-Engine beginnen, (b) die iOS- und MacOS-Plattformen aufgeben oder die Entwicklung ganz einstellen“.

Begonnen hat dieser ganze Konflikt zwischen Epic Games und Apple und Google, als Epic den Preis von Fortnite V-Bucks änderte und als Reaktion auf die „exorbitanten“ App-Store-Gebühren von Apple und Google ein neues Direktzahlungssystem einführte.

So wurde Fortnite sowohl aus dem Apple App Store als auch aus dem Google Play Store entfernt, und Epic reichte eine Beschwerde gegen beide Unternehmen ein.

Mit dem neuesten Vorstoß, nachdem Epic Apples kommerzielles In-Game von 1984 parodiert hat, startet Fortnite heute den #FreeFortnite Cup, der eines der letzten Male sein wird, dass alle Plattformen zusammen spielen können. Wenn am 27. August das Fortnite-Kapitel 2 – Saison 4 startet, werden Spieler auf iOS-Geräten keine Möglichkeit haben, das Spiel zu aktualisieren, wenn diese Unternehmen nicht zu einer Einigung kommen.

In der Vergangenheit hatte Microsoft auch Probleme mit Apple, da das Unternehmen derzeit nicht in der Lage sein wird, seine Xbox Game Pass-App auf Apple-Geräten zu starten, was hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass Microsoft „die Richtlinien des App Store einhalten muss“.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.