Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Pokémon Go’s Januar-Events bringt Heatran und einen weiteren Eier-Hatchathon zurück

0

Heatran wird diesmal die Chance haben, glänzend zu sein.

Zu den Januar-Events von Pokémon Go gehören die Aufnahme von Schatten-Lavados in das Spiel sowie die Rückkehr des legendären Pokémon Heatran.

Im Januar gibt es eine weitere Team-Rocket-Spezialforschung, bei der du diesmal ein Schatten-Lavados als Belohnung erhälst, sobald du Giovanni besiegt hast. Die Schritte werden wahrscheinlich die gleichen sein wie bei der Spezialforschung im Dezember.

Die Belohnung für den Forschungsdurchbruch im Januar wird Lapras mit den Attacken Eissplitter oder Eisstrahl sein. Sowohl Eissplitter als auch Eisstrahl sind Legacy-Moves aus dem Jahr 2018, und dies ist das erste Mal, dass sie seitdem erhältlich sind. Leider ist Lapras kein großer Raid- oder Arenen-Angreifer, und es funktioniert auch gut mit Frostatem und Blizzard. Tausche einen dieser Moves gegen Eissplitter oder Eisstrahl aus, um die Bedürfnisse deiner seltenen Pokémon-Sammlung zu befriedigen.

Heatran, das legendäre Feuer- und Stahl-Pokémon aus der Sinnoh-Region, kehrt am 7. Januar in die Schlachtzügen zurück. Dabei hast du auch die Chance, einem Shiny zu begegnen.

Vom 2. Januar bis zum 16. Januar können die Spieler besondere Belohnungen erhalten, wenn sie während des diesjährigen Hatchathons viel Adventure Sync Walking machen. Die Spieler erhalten extra Sternenstaub, seltene Bonbons und sogar einen Einall-Stein, wenn sie viel laufen. Spezielle Pokémon, die Partyhüte tragen, schlüpfen während der Veranstaltung aus Eiern und in der Wildnis.