Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Pokémon Go Ultra Belohnungen im Detail: Glänzendes Mewtu, Regionale und Generation 5 Pokemon im September

0

Regionalbewohner aus der Kanto-Region und Icognito werden auch aus Eiern schlüpfen.

Letzte Woche kündigte Niantic an, dass es eine Reihe von „ultra“ Belohnungen für die Bewältigung einer Vielzahl von Herausforderungen während des Sommers in Pokémon Go gewährt. Diese Belohnungen wurden nur angedeutet. Heute hat Niantic die Belohnungen aufgelistet. Und wow, das sind krasse Belohnungen.

Die Ultra-Belohnungen werden über mehrere Wochen verteilt.

Woche 1: Ab dem 2. September hat Icognito die Möglichkeit, aus 10KM-Eiern zu schlüpfen und die Buchstaben U, L, T, R und A zu buchstabieren. Am selben Tag werden die legendären Hunde Raikou, Suicune und Entei als Schlachtbosse zurückkehren. Es wird auch die Möglichkeit geben, eine glänzendes Wiesor und ein glänzendes Skorgla zu fangen.

Woche 2: Ab dem 9. September haben regionale Pokémon aus Kanto (Generation 1), wie Pantimos, Tauros und Porenta, die Möglichkeit, aus 7KM-Eiern zu schlüpfen, mit der Chance, glänzend zu sein. Außerdem werden alle Deoxys-Formen in Raids erscheinen und Inkubatoren werden Eier doppelt so schnell ausbrüten.

Woche 3: Ab dem 16. September wird Mewtu in Raids auftreten, mit der Chance, glänzend zu sein. Es wird auch eine brandneue Attacke können: Psychostoß. Darüber hinaus haben die Trainer die Möglichkeit, Shiny Yorkleff und Shiny Nagelotz zusammen mit anderen Pokémon der EInall-Region zu sehen. Dies wird das erste Pokémon sein, welches aus dem Generation 5 Pokédex zu Pokémon Go hinzugefügt wird.

Darüber hinaus ließ Niantic heute Abend eine neue Aufgabe bekannt werden, die es Trainern ermöglicht, Jirachi, den mythischen Pokémon aus der Region Hoenn, einzufangen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.