Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Star Citizen ist dank des neuen Updates keine gesetzlose Grenze mehr

0

Lawbreakers werden mit Konsequenzen rechnen müssen.

Star Citizen mag noch weit von der Fertigstellung entfernt sein, aber seit dem Wochenende hat es nun die Anfänge eines Rechtssystems, des Eckpfeilers der Zivilisation. Alpha 3.6 bringt 19 neue Gesetze für den Raum, der den Spielern offen steht. Dazu kommen Weltraumpolizisten, die bestrebt sind, sie durchzusetzen.

Die 19 Gesetze decken sowohl Weltraumverbrechen als auch ungezogene Geschäfte auf Planeten ab. Wenn du dich entscheidest, Vorsicht walten zu lassen und ein Gesetzloser zu werden, musst du dich mit den Sicherheitskräften der NSC befassen, die befugt sind, Kriminelle zu bestrafen, festzunehmen und sogar zu töten. Nichts davon ist jedoch dazu gedacht, Verbrechen wirklich zu verhindern. Neue Missionen wurden dem Spiel hinzugefügt, die skrupellose Spieler auffordern, das Gesetz zu brechen und es mit den Polizisten auszuhebeln.

„Das neue Rechtssystem bringt einen viel systemischeren Ansatz für Recht und Ordnung im gesamten Star Citizen-Universum“, sagt CEO Chris Roberts. „Verschiedene Standorte und Fraktionen können unterschiedliche Regeln haben, die von der KI oder sogar anderen Spielern durchgesetzt werden, wenn das Verbrechen schwerer wird.“

Wenn du vom Gesetz gejagt wirst, hast du ein paar Möglichkeiten. Du kannst den Bereich, in dem es einen Haftbefehl für dich gibt, verlassen, dein Kopfgeld zurückzahlen oder ein Hacking-Tool verwenden, um deine Daten zu reinigen. Während dieser Zeit wirst du jedoch von anderen Spielern verfolgt, die Missionen erhalten haben, die dir helfen, dich zu Fall zu bringen.

Alpha 3.6 ermöglicht es dir auch, fast alle Star Citizens-Schiffe, mehr als 90 davon, in Spielwährung zu kaufen. Das Update optimiert auch einige der Schiffe und ihre Waffen, führt neue Raumstationen ein und du kannst jetzt VoIP oder FoIP verwenden, um andere Schiffe zu begrüßen. Wirf hier einen Blick auf die Patch-Notes.

Das Update hat auch einen Anstieg der Crowdfunding-Gesamtmenge mit sich gebracht, die nun bei mehr als 230 Millionen Dollar liegt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.