Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Die Final Fantasy 7 Remake Listing für Xbox One war ein Fehler

0

Entschuldigung.

Final Fantasy VII Remake wurde bestätigt, dass es am 3. März 2020 für PlayStation 4 auf den Markt kommt, aber kommt auch eine Xbox One Version? Trotz allem, was du vielleicht gesehen hast, scheint dies nicht der Fall zu sein.

Die Xbox Germany Facebook-Seite hat kürzlich ein Video veröffentlicht, das besagt, dass das Final Fantasy VII Remake am 3. März neben der PS4-Edition auf Xbox One erscheinen wird. Maxi Graff, der Marketingkommunikations- und Sozialleiter von Xbox Deutschland, bestätigte jedoch, dass es sich nur um einen Fehler handelte.

Die entsprechenden Dokumente mit dem Datum 3. März wurden sofort entfernt, und Graff entschuldigte sich für den Fehler. Graff fuhr fort, dass das Team daran arbeiten wird, sicherzustellen, dass sich diese Art von Fehler nicht wiederholt.

Hey. Wir haben einen internen Fehler im Sozialteam gemacht. Wir haben das Video sofort entfernt. Sorry, keine Ankündigung auf unserer Seite. Ich bitte um Entschuldigung dafür.
– Maxi Gräff 🤜🤛 (@GMaxee) 10. Juli 2019

Es tut mir wirklich leid, wenn ich die Gefühle von euch verletzt habe. Aber seien Sie sicher, dass dies nicht beabsichtigt war und nur ein ehrlicher Fehler eines spielbegeisterten Menschen. Nochmals: Wir werden unseren Prozess daraufhin überprüfen, um sicherzustellen, dass dies unter keinen Umständen erneut geschieht.
– Maxi Gräff 🤜🤛 (@GMaxee) 10. Juli 2019

Es ist tatsächlich passiert, ja. In diesem Video waren mehrere FF-Spiele und das Remake war zufällig aus Versehen von der Redaktion da drin, wo wir die Exklusivität für das bestimmte Spiel überprüfen. Wir sorgen dafür, dass dies unter keinen Umständen wieder geschieht.
– Maxi Gräff 🤜🤛 (@GMaxee) 10. Juli 2019

Diese und nächste Generation werden versorgt.

Das Final Fantasy VII Remake kommt im März, also kurz bevor die nächste Generation von Konsolen im Urlaub 2020 erscheinen soll. Laut Square Enix-Präsident Yosuke Matsuda wird das Final Fantasy VII Remake für das Spielen auf Hardware der aktuellen und nächsten Generation entwickelt.

„Ich glaube, es wird so entwickelt, dass es auf beiden spielbar sein wird, also mache ich mir darüber keine Sorgen und ich glaube, dass die Fans es auch auf beiden genießen können, einschließlich der nächsten Generation von Konsolen.“

Square Enix‘ E3 2019 Pressekonferenz brachte einen neuen Blick auf das Final Fantasy VII Remake, mit einem erweiterten Trailer sowie einer erweiterten Gameplay und Kampfdemonstration. Square Enix enthüllte auch, dass das Spiel zwei Blu-ray Discs umfassen wird, wenn es auf PS4 veröffentlicht wird. Der Publisher wird über seinen Online-Shop eine extravagante 330 $ Collector’s Edition anbieten. Das mit Spannung erwartete Spiel wird schließlich am 3. März 2020 weltweit eingeführt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.