Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Days Gone ist der bisher größte physische Verkaufsstart des Jahres in Großbritannien

0

PlayStation 4 exklusives Spiel Days Gone hat den bisher größten physischen Verkaufsstart des Jahres in Großbritannien hingelegt.

Beeindruckend für ein neues geistiges Eigentum, Days Gone übertraf den Umsatz von Capcoms Resident Evil 2 und Ubisofts Far Cry: New Dawn und The Division 2. Die Launch-Verkäufe von Days Gone liegen jedoch unter denen vom PS4-Exklusiven God of War und Spider-Man.

Anderswo stieg das Kampfspiel von NetherRealm auf Platz zwei der britischen Charts für physische Verkäufe ein, während die Nummer eins der letzten Woche, World War Z, auf Platz 10 fällt. Die physischen Startverkäufe von Mortal Kombat 11 sind fast halb so groß wie die von 2015’s Mortal Kombat X, aber es ist erwähnenswert, dass die Download-Verkäufe heutzutage ein viel größerer Teil der gesamten Verkaufstorte sind (die Daten von Chart-Track beinhalten keine Download-Verkäufe, so dass Verkäufe für Spiele wie den PlayStation Store und Steam nicht enthalten sind). Wichtiger vielleicht, Mortal Kombat 11 Launch Sales sind ein bisschen höher als 2017’s Injustice 2 – NetherRealm’s andere Kampfspielserie.

Hier sind die Top 10 der Woche:

  1. Days Gone
  2. Mortal Kombat 11
  3. FIFA 19
  4. Red Dead Redemption 2
  5. The Division 2
  6. Mario Kart 8 Deluxe
  7. Sekiro
  8. Forza Horizon 4
  9. New Super Mario Bros. U Deluxe
  10. World War Z