Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Spieler die Call of Duty: Warzone auf der Konsole spielen schalten das Crossplay aus, um PC-Betrügern zu entgehen

0

Call of Duty: Modern Warfare-Konsolenspieler schalten das Crossplay aus, um PC-Betrügern zu entgehen.

Schummeln ist ein zunehmendes Problem für Call of Duty: Modern Warfare sowohl im traditionellen Mehrspieler-Modus als auch in Warzone. Allerdings fühlt es sich im Battle-Royale-Modus ausgeprägter an. Diese Woche sagte der Entwickler Infinity Ward, er habe weltweit über 70.000 Bans verteilt, um Warzone vor Betrügern zu schützen. „Wir beobachten. Wir haben null Toleranz gegenüber Betrügern„, twitterte das Studio.

Die Spieler beschweren sich jedoch weiterhin über Cheater, die neben anderen verbotenen Fähigkeiten automatisch feindliche Köpfe treffen, durch Wände schießen und ohne Rückstoß spielen können. Die verschiedenen Call of Duty-Subreddits sind vollgepackt mit Clips von Cheatern, die über die Killcam von Modern Warfare und den Spectate-Modus von Warzone exponiert wurden.

Traditionell ist das Cheaten im Mehrspielermodus eher ein PC-Problem als ein Konsolenproblem. Das liegt daran, dass es schwierig ist, Konsolenspiele mit aktivierten Cheats zu spielen. Doch Konsolenspieler treffen aufgrund der Crossplay-Funktion von Modern Warfare auf PC-Betrüger.

Crossplay ist natürlich wunderbar für jedes Mehrspieler-Spiel, auch für Call of Duty. Denn es bedeutet, dass Freunde plattformübergreifend zusammen spielen können, und größere Spielerpools bedeuten schnelles Matchmaking, volle Lobbies und Spiele mit geringer Latenz.

Ein negativer Nebeneffekt von Crossplay in Call of Duty ist jedoch, dass die Konsolenspieler PC-Betrügern ausgesetzt sind. Als vorübergehende Lösung schalten die Konsolenspieler das Crossplay aus, um es auszumerzen.

Crossplay auf der Playstation 4

Dies ist bei weitem nicht ideal für Freunde, die plattformübergreifend zusammen spielen wollen, und Modern Warfare selbst will auch nicht, dass die Spieler das Crossplay deaktivieren. Wenn du auf PlayStation 4 versuchst, nach einer Warzone-Lobby mit deaktiviertem Crossplay zu suchen, erscheint eine Meldung im Spiel, die dich auffordert, das Crossplay zu aktivieren.

Wenn du weiterhin nach einer Warzone-Lobby mit deaktiviertem Crossplay suchst, kann es sein, dass das Spiel Schwierigkeiten hat, ein Spiel für dich zu finden. In diesem Fall erhältst du eine weitere Nachricht, in der dir dringend empfohlen wird, das Crossplay zu aktivieren.

Wenn du die Suche ohne Crossplay fortsetzt, wird das Spiel seine Ping-Parameter erweitern, um ein Spiel für dich zu finden. Bei meinen heutigen PS4-Tests konnte ich nach drei Minuten Matchmaking in eine Warzone-Lobby mit deaktiviertem Crossplay gelangen. Mit aktiviertem Crossplay dauert es etwa 30 Sekunden.

Crossplay auf der Xbox One

Die Situation auf der Xbox One ist weniger eindeutig. Während Warzone verhindert, dass du eine Lobby findest, wenn du das Crossplay über die Einstellungen im Spiel deaktiviert hast, haben einige es geschafft, das deaktivierte Crossplay über die Systemeinstellungen brachial zu erzwingen. Modern Warfare auf dem PC verhindert hingegen vollständig, dass Spieler mit deaktiviertem Crossplay nach einer Warzone-Lobby suchen können.

Call of Duty-Fans, die auf Betrüger gestoßen sind, fordern Infinity Ward auf, das Crossplay vollständig zu deaktivieren, um seine Anti-Betrugssysteme, die in den letzten Wochen unter Beschuss geraten sind, abzusichern. Wie YouTuber JackFrags in einem Video andeutet, fühlen sich Cheater aus Warzone zuversichtlich, dass sie mit einem neuen Konto einfach den free to play battle royale Titel spielen können.

Die meisten Call of Duty-Spieler sind natürlich legitime Spieler, aber es braucht nur einen Cheater, um eine Spielsitzung zu verderben. Es kann unglaublich frustrierend sein, einem Hacker in Warzone zum Opfer zu fallen, nachdem man 45 Minuten lang auf dem Weg in die Endrunde als Soldat gekämpft hat.

Was könnte Activision noch tun, um Call of Duty Hacking zu verhindern?

Einige haben die Firma aufgefordert, von den PC-Spielern zu verlangen, dass sie ihr Konto mit einer Telefonnummer verbinden (Counter-Strike bietet dies als kostenlose Option für erstklassige Partnersuche an), um Betrüger abzuschrecken. Einige Konsolenspieler haben ein reines Konsolen-Crossplay gefordert, so dass PS4- und Xbox One-Spieler ohne PC-Spieler zusammen spielen können.

Natürlich kann kein Spiel das Betrügen ausmerzen, aber die Fans wollen eindeutig, dass Activision mehr tut. Für den Moment, wenn du Warzone auf der Konsole spielst, solltest du vielleicht das Crossplay deaktivieren.