Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Das japanische Launch-Event von Pokemon Schwert und Schild ist abgesagt

0

Einfach aus „betrieblichen Gründen“.

Die Pokemon Company hat das japanische Launch-Event für Pokemon Schwert und Schild abgesagt. Es sollte nächste Woche in Tokio stattfinden. Der Lead-Produzent Junichi Masuda und der Game Director Shigeru Ohmori sollten beide bei der Veranstaltung dabei sein.

In einer entschuldigenden Erklärung zitierte die Pokemon Company „betriebliche Gründe“ für die Absage der Veranstaltung.

Sowohl Masuda als auch Ohmori gaben letzten Monat eine Reihe von Interviews, wobei Schwert und Schild’s umstrittener Mangel an einem nationalen Pokedex ein heißes Thema war. „Es gab viele Diskussionen darüber, in welche Richtung wir das gehen sollten“, erklärte Masuda in einem Interview. „Letztendlich waren wir der Meinung, dass es für das Gesamtspiel die beste Lösung war, sich auf die bestmögliche Erfahrung innerhalb dieses Spiels zu konzentrieren und den Pokedex so zu lassen, wie wir es getan haben.“

Pokedex schuld an Event Absage? 

Der wütende Diskurs um den Ausschluss des National Pokedex hat diese Woche einen Höhepunkt erreicht. Die Leaks von Schwert und Schild tauchten auf und begannen aufzeigten, welche Pokemon diesmal nicht zurückkehren würde. Das Thema wurde von den Fans sogar als „#Dexit“ bezeichnet. In Anlehnung an die von Großbritannien inspirierte Umgebung des Spiels.

Es deutet nichts darauf hin, dass die Wut der Fans zur Absage des japanischen Launch-Events von Schwerter und Schild geführt hat. Es wäre jedoch nicht das erste Mal, dass ein geplantes Event aufgrund potenzieller Bedrohungen abgesagt wurde. Square Enix war gezwungen, vier Starwing Paradox-Turniere Anfang des Jahres abzusagen, nachdem mehrere Morddrohungen an das Managementteam des Spiels geschickt wurden. Ein Mann wurde auch von der Tokioter Polizei verhaftet, nachdem er Square Enix mit einem Brandanschlag bedroht hatte. Er erklärte, er werde die Tragödie von Kyoto Animation wiederholen.

Blizzard hat kürzlich auch ein Overwatch Switch Launch Event in New York City abgesagt. Es wurde kein offizieller Grund für die abrupte Annullierung angegeben, aber sie schien auf eine Gegenreaktion zurückzuführen, die das Unternehmen aufgrund der Maßnahmen gegen den Hearthstone-Spieler blitzchung erhalten hatte, nachdem er sich für die anhaltenden Proteste in Hongkong ausgesprochen hatte.

Pokemon Schwert und Schild startet am 15. November für Nintendo Switch.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.