Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Cyberpunk 2077 Dev macht sich keine Sorgen um Half-Life: Alyx, weil VR eine sehr kleine „Nische“ ist

0

„Haben wir Angst? Nein. Es ist eine ganz andere Nische.“

Die Liste der Big Game Releases für 2020 wuchs kürzlich, als Valve, aus dem Nichts, Half-Life: Alyx ankündigte. Alyx wird im März 2020 als exklusiver Titel für die virtuelle Realität eingeführt. Da es so lange her ist, seit die Veröffentlichung eines neuen Half-Life Titels erfolgt ist, wird es sicherlich einen Nachholbedarf geben. Dieser könnte andere Entwickler erschrecken, die Spiele in ähnlicher Art entwickeln.

CD Projekt Red hat jedoch keine Angst vor dem Start von Cyberpunk 2077 im April 2020, da die beiden Spiele für unterschiedliche Märkte bestimmt sind. Half-Life: Alyx ist für Virtual Reality konzipiert, während Cyberpunk 2077 ein größeres Publikum von Spielern auf Konsole und PC anspricht.

Das Management von CD Projekt Red sagte kürzlich bei einem Gespräch, dass das Unternehmen wegen Half-Life: Alyx nicht in die Knie geht, weil VR ein unglaublich nischenorientierter Markt ist.

„Natürlich haben wir die Half-Life VR Ankündigung gesehen. Ich denke, es war eine Überraschung für alle. VR bleibt eine extrem nischenreiche Nische des Marktes“, sagte das Unternehmen. „Er ist sehr, sehr klein.“

Valve stärkt die VR Branche

Der einzige Grund, warum Valve Half-Life: Alyx exklusiv für VR konzipiert, ist weil sie wollen, dass VR als Branche wächst. Die Hoffnung ist, dass die Leute so begeistert von einem neuen Half-Life sind, dass sie ein Headset kaufen werden, so CD Projekt Red.

„Der einzige Grund, warum ich mir vorstellen kann, warum Valve beschlossen hat, diesen Titel tatsächlich auf den Markt zu bringen, ist, weil sie tatsächlich eine Zusammenarbeit auf der Hardware-Seite der Dinge haben. Ich nehme an, dass sie planen…. das ist wahrscheinlich ein großer Aufwand für sie, um zu versuchen, diese Nische zu erweitern“, sagte CD Projekt Red. „Diese Nische ist sehr, sehr, sehr, sehr, sehr klein – und ich könnte hier ein paar sehr kleine hinzufügen. Haben wir also aus der Sicht des Marktes Angst? Nein. Es ist eine ganz andere Nische.“

Valve hingegen versucht, den VR-Hardwareverkauf durch Half-Life: Alyx gezielt zu verbessern. Zumindest laut CD Projekt Red, versucht das polnische Studio, mehr Menschen anzusprechen. VR als Geschäftsfeld bleibt unbewiesen und nicht profitabel, so CD Projekt Red.

„[Half-Life: Alyx] ist ein Versuch, die Hardware voranzutreiben, während wir wirklich auf den Massenmarkt abzielen. Dies sind Großkonsolen und PCs, ohne das wir die VR-Ausrüstung haben müssen“, sagte das Unternehmen. „Ich weiß, dass es hier und da ein paar Titel gibt, die normalerweise[VR] präsentieren, aber ich habe noch nie von jemandem gehört, der ein tatsächlich gültiges Geschäft auf VR baut.“

VR das Geschäft der Zukunft?

Eines Tages könnte VR ein rentables Geschäft werden, und CD Projekt Red bestätigte, dass Half-Life: Alyx das Spiel sein könnte, um das Interesse an VR zu wecken. Dennoch glaubt das Unternehmen nicht, dass es bald passieren wird – wenn es das jemals tut – also hat es keine Pläne, seine Spiele im Moment für VR anzupassen.

„Vielleicht wird Half-Life zu diesem ersten Stein werden, der sich im Laufe der Zeit in etwas Größeres verwandeln wird, aber das wird definitiv nicht der Fall sein, wenn die erste Hälfte des nächsten Jahres kommt. Ich wage zu sagen, dass es wahrscheinlich nicht das nächste Jahr sein wird“, sagte CD Projekt Red. „Ich wage es nicht, mich weiter zu wagen, denn die Dinge können sich ändern. Irgendwann mag VR ein Massenmarkt-Entertainment sein, das das dahinter stehende Geschäftsmodell bestätigt, aber das ist nicht der Fall, zumindest nicht für uns, im Moment.“

Half-Life: Alyx ist ein Prequel zu Half-Life 2, in dem Spieler Alyx Vance kontrollieren. Das Spiel ist angeblich ein großes Unternehmen für Valve. Zu den Entwicklern, die an dem Projekt beteiligt sind, gehören Mitglieder des Campo Santo-Teams, das Valve 2018 übernommen hat. Die Synchronsprecherin für Alyx ist Ozioma Akagha, der Merle Dandridge aus den früheren Half-Life-Spielen ersetzt. Der neuseeländische Schauspieler Rhys Darby (Jumanji, Flight of the Conchords) tritt als neuer Charakter in das Spiel ein.

Half-Life: Alyx ist kostenlos auf Valve Index für diejenigen, die ein Headset vor Ende 2019 kaufen. Das Spiel ist auch auf anderen PC VR-Headsets von anderen Herstellern als Valve spielbar.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.