Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Riot Games kündigt League of Legends Kartenspiel Legends of Runeterra an

0

Bereite dein Deck vor und führe einen Kampf durch.

League of Legends ist der Titel, der den Ruf und die E-Sportszene von Riot Games gestärkt hat. Jetzt veröffentlicht das Studio ein weiteres Spiel, das im selben Universum spielt: ein Kartenspiel. Legends of Runeterra wird ein wettbewerbsfähiges Kartenspiel sein, das im League of Legends-Universum stattfindet. Es zeichnet sich durch die Besetzung von Charakteren und Gegenständen aus und bietet eine ganze Reihe von Karten, die die Spieler sammeln, ziehen und spielen können.

Runeterra ist der Ort, an dem sich die Geschichte von League of Legends entfaltet, mit mehreren einzigartigen Regionen mit ihren eigenen Themen und Champions. Dies bietet eine ziemlich breite Palette an visuellen und spielerischen Inspirationen für Legends of Runeterra-Karten. Während der Enthüllung konnten wir einige von ihnen in Aktion sehen, darunter Draven, Garen, Fiora und Teemo.

Demacia, Noxus, Freljord, Piltover, Zaun, Ionia und die Schatteninseln werden als Standorte vorgestellt, also erwarte, dass Champions aus diesen Regionen kommen oder mit ihnen verwandt sind. Während einige Charaktere aus der Liga bekannt sind, werden einige es nicht sein, aber sie werden alle aus der Welt von Runeterra kommen.

Die Karten werden freigeschaltet, indem man eine Region auswählt und Spiele spielt und Punkte sammelt. So kann man immer mehr Beute auf der Grundlage der Region freischalten. Deine bevorzugte Region kann jederzeit geändert werden. Die Entwickler betonten während des Streams, dass du nicht für randomisierte Spiele bezahlen musst, um Karten in diesem Spiel freizuschalten.

Dies ist nicht das erste große Spiel, das seine IP in die Kartenspiel-Arena gebracht hat. Hearthstone ist ein erfolgreicher Ableger der World of Warcraft-Überlieferung. Dota 2 versuchte, mit der Veröffentlichung von Artifact 2018 einen Konkurrenten zu schaffen.

Geschlossene Beta-Anwendungen werden nach Abschluss der Jubiläumsfeier von League of Legends eröffnet. Spieler können die offizielle Website besuchen, um ihre Konten zu registrieren.

 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.