Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Regigigas schließt sich Pokémon Go in einer kolossalen Entdeckung an

0

Der große Junge trifft EX-Raids und auch eine speziell bezahlte Special Research.

Regigigas kommt endlich nach Pokémon Go, sowohl als zeitlich begrenztes Ereignis als auch als EX-Ziel.

Regigigas werden im November zum EX-Raid-Ziel. Aber wenn du einen früheren Versuch am gigantischen legendären Pokémon machen willst, musst du ein Ticket kaufen. Es kostet $7,99, um an der Colossal Discovery Special Research teilzunehmen. Beachte, dass dies echtes Geld kostet und nicht mit Pokecoins, der In-Game-Währung von Pokémon Go, gekauft werden kann.

Der Abschluss einer kolossalen Entdeckung belohnt einen mit einer Medaille, bis zu 10 Schlachtzügen, einem Unova-Stein, einem Sinnoh-Stein und einer speziellen Avatar-Pose. Nach dem Kauf des Passes musst du Pokémon Go am 2. November von 11.00 bis 19.00 Uhr deiner Ortszeit öffnen, damit die Special Research erscheint. Sobald du dies getan hast, hast du so viel Zeit, wie du brauchst, um es abzuschließen. Tickets sind nur bis zum 2. November um 17.00 Uhr deiner Zeitzone erhältlich.

Um sich auf den König der Regis vorzubereiten, werden Regirock, Regice und Registeel vom 1. bis 4. November zu den Raids zurückkehren. Mehr Fels-, Stahl- und Eis-Pokémon wie Kleinstein, Magnetilo, Quiekel, Stollunior und Seemops werden ebenfalls mit erhöhter Geschwindigkeit hervorgebracht. Aerodactyl, Pottrott, Sniebel, Panzaeron, Schneppke und Tanhel werden auch häufiger aus Eiern schlüpfen.

Die Ankündigung weist darauf hin, dass Spieler bereit sein sollten, nach der Aktivierung der Spezialforschung zu versuchen, ein Regirock, Regice und Registeel zu ergattern, da sie notwendig sind, um Regigigas aus einer riesigen Entdeckung zu entführen. Es ist wahrscheinlich, dass auch die anderen Pokémon mit erhöhten Spawn-Raten notwendig sein werden, um die Forschungsaufgaben zu erfüllen.

Zusammen mit all dem kommt Shiny Panzaeron, Regirock, Regice und Registeel.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.