Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Pro Bowling kehrt mit seinem ersten Videospiel seit 30 Jahren wieder in den Mainstream zurück

0

Eine weitere Profi-Liga kehrt in die Riege der Sport-Videospiele zurück.

Nachdem ich mich so lange beschwert habe, dass Sport-Videospiele ein Vertragsgenre sind – jedenfalls die lizenzierte, simulierte Art -, sollte ich jetzt wohl meine Worte zurücknehmen. Die Professional Bowlers Association brach diese Woche mit PBA Pro Bowling, das auf Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und Windows PC gestartet wurde, eine 25-jährige Stille im Medium.

Das Spiel des Bowlingballspezialisten FarSight Studios (bekannt für seine Pinball Arcade Suite mit virtuellen Tischen) bietet eine der natürlichsten Videospielsportarten mit echten Profis und allen Merkmalen der Broadcast-Präsentation. Und es zeigt auch, dass ein Mainstream-Badge wie Videospiele immer noch für Sportarten außerhalb der Milliarden-Dollar-Großen Vier von Fußball, Baseball und Basketball verfügbar sind.

Der Weg zurück auf den Videospielmarkt

„Wir haben eine Weile versucht, ein Videospiel zu machen, aber die Ressourcen waren nicht wirklich da„, sagte Colie Edison, der Chief Executive der PBA. Die PBA hatte mit einem Handyspiel eines anderen Studios Erfolg gehabt, und das erregte die Aufmerksamkeit von FarSight. FarSight entwickelte in der vergangenen Generation ein Braunschweiger Spiel für Konsolen (portiert auf PlayStation 4 und Xbox One im Jahr 2015). FarSight hat eine Vereinbarung mit der PBA und dem Entwickler des mobilen Titels (Concrete Software) getroffen, um eine vollwertige Konsolenversion zu erstellen, und so kamen wir hierher.

Das rationalisiert viele der Marktrealitäten, die so etwas möglich gemacht haben, vor allem, dass der digitale Vertrieb nicht nur einen großen Teil der Gemeinkosten beseitigt, um Boutique-Entwickler in das teure Gebiet der lizenzierten Spiele zu lassen. Aber auch Bowling – selbst das Pro-Liga-lizenzierte Bowling – hat möglicherweise keine Marktakzeptanz als $60 Paketware. Als 19,99 $ Titel ist er perfekt.

„Bowling-Spiele sollten nicht mehr als $20, $30 höchstens kosten, unabhängig von Lizenzen, in den Köpfen der Spieler sein“, sagte Bobby King, Vice President der FarSight Studios. King sagte, dass, auch wenn Bowling wie eine gute Wahl für Videospiele erscheint, der Casual- oder „Fun-to-Play“-Markt für Bowlingtitel auch die Preisvorstellungen der Verbraucher nach unten trieb. Das alles bedeutete, dass der Sport in der Wildnis stattfinden würde, solange die Einzelhandelskopien das wichtigste Vertriebsmittel waren.

Nicht nur Simulation – auch Spaß am Spiel!

Mit PBA Pro Bowling erhalten die Nutzer jedoch sowohl einen Pick-up-and-Play „Arcade“-Modus, der gimmicky Power-Up-Schüsse beinhaltet, als auch eine Straight-Up-Simulation mit einem Karrieremodus. Der Karrieremodus würdigt die eher technischen Anwendungen des Sports. „Es gibt eine wahre athletische Fähigkeit, die diese Bowler haben, und das sieht man nicht wirklich, wenn man nur entspannt bowlt, oder sogar manchmal, wenn man unsere Produktion sieht“, sagte Edison. „In diesem Spiel kannst du sehen, wie ein anderer Ball, vielleicht einer aus Urethan, beeinflusst, wie der Schuss abläuft. Deine Fahrbahnbedingungen, die Ölmuster, das sind Dinge, zu denen der durchschnittliche Zuschauer keinen wirklichen Zugang bekommt.“

King läutete ein, dass FarSight noch nicht fertig ist, sein Physikmodell für das Spiel zu verfeinern. „Wir untersuchen weiterhin, wie wir den Realismus der Pin-Reaktion erhöhen können und wie verschiedene Bälle auf den Bahnen reagieren“, sagte er. „Du kannst sicher erwarten, dass wir unserem Bowling-Motor bald entwürdigende Ölmuster hinzufügen werden.“

Die PBA wurde kürzlich von der Bowlero Corporation übernommen, die selbst eine Reorganisation der langjährigen Bowlingketten der Marke AMF in den USA darstellt. PBA Pro Bowling ist Teil der Reichweite und Markenprojektion des Unternehmens, da seine Vermarkter und Betreuer versuchen, die guten Zeiten des Samstag-Nachmittags zurückzuerobern. Damals waren die Kegler eine tragende Säule von ABCs Wide World of Sports.

Moderatoren sorgen für Witz beim spielen

PBA Pro Bowling tut sein Bestes, mit einem lustigen Kommentar von den echten Moderatoren Rob Stone und Randy Pederson, die laut stöhnen, wenn ich nur vier Pins nehme, oder passiv-aggressiv, indem sie mir mitteilen, dass es am einfachsten ist, den Vier-Pin für einen Ersatz zu nehmen. „Diese Typen sind urkomisch“, sagte Edison. „Sie geben das Stück für Stück, und es gibt mir das Gefühl, dass Rob Stone über mich spricht. Und dann sagst du: „Wow, lass mich in Ruhe. Ich mache mein Ding.“

Meine einzige Kritik ist, dass das Spiel nicht genug von einem Tutorial bietet, um den Benutzer wissen zu lassen, wie man den Rake erstellt, der zuverlässig Schläge liefert – die wait-for-it, wait-for-it Arcing Roll, die durch die ein und drei Pins für diesen oh-so befriedigenden buh-PLOCK!!!! fährt, gefolgt von pitterndem Applaus. Der Schwung wird hauptsächlich als Nachwirkung behandelt, gesteuert durch die Richtung des Daumenstöpsels nach der Freigabe. Die Geschwindigkeits- und Freigabepunkteingaben haben nicht genügend Rückmeldung auf dem Bildschirm, um mir zu sagen, ob ich sie richtig verwendet habe.

Aber es ist immer noch sehr spielerisch und angenehm, besonders als Couch oder soziale Erfahrung. Edison erkennt an, dass die PBA für diesen Appell verantwortlich war. „Es ist wie eines der originalen, First-Person-Point-of-View-Spiele“, bemerkt Edison, und sie hat einen Standpunkt. PBA Pro Bowling ist eines der wenigen Sport-Videospiele, das aus der gleichen Perspektive gespielt wird, die Wettbewerber im wirklichen Leben haben (im Gegensatz zu einem TV-Winkel oder einer anderen Ansicht).

Aber meistens, wenn man 10 Pins ablegt und einem Spieler einen Controller übergibt, wissen sie instinktiv, was zu tun ist, und werden versuchen, sie alle in einem Wurf zu nehmen. Darauf setzt die PBA hier.