Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Neues Pokémon, das in einem 24-Stunden-Schwert- und Schild-Stream enthüllt wurde, scheint ein galarisches Ponita zu sein

0

Sie ist ein Einhorn!

Minuten vor dem Ende der 24-Stunden-Sendung von Pokémon Schwert und Schild galoppierten zwei Pokémon in Sichtweite. Sie scheinen eine galarianische Version von Ponita zu sein. Das Pokémon wurde ein paar Stunden zuvor enthüllt, aber die letzte Enthüllung zeigte zwei der bunten Ponys. Eines davon leuchtet und das andere war ohne Schwanz.

Natürlich hatte der Stream keinen Dialog, also können wir nicht genau bestätigen, dass es sich um neue aIternative Form von Ponita handelt. Allerdings hörten wir Ponita-Schreie im ganzen Stream.

Und so sind das die beiden Pokémon, die die meiste Zeit der 24-Stunden-Periode direkt vor der Kamera herumgaloppiert sind. Das neue Pokémon ist weiß mit einem einhornartigen Horn und einer Zuckerwattenmähne.

Das pferdeähnliche Pokémon – wiederum wahrscheinlich ein galarianisches Ponita – war das einzige neue Pokémon, das am Bach gezeigt wurde. Aber eine Reihe anderer wurde bestätigt, dass sie in Schwert und Schild erscheinen. Dazu gehören Bähmon, Pikachu, Paragoni, Morellul und Lamellux. Die Leute von Reddit haben eine Aktualisierungsseite speziell für den Stream erstellt, wenn du alles, was passiert ist, sehen möchtest.

Bei der 24-Stunden-Marke stoppte der Stream, als Pokémon die Kamera zu stoßen schien. Natürlich war es das pferdeähnliche Pokémon, der wieder vorbei galoppierte, gefolgt von seinem Schrei. Einige im Chat des Streams denken, dass der letzte Schrei tatsächlich von Gallopa kam, was eine Ponita-Entwicklung ist.

Pokémon Schwert und Schild erscheint am 15. November für Nintendo Switch.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.