Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Der neueste Trailer von The Outer Worlds zeigt alle Annehmlichkeiten der Dystopie

0

In Obsidians Sci-Fi-RPG gibt es viele Dinge zu töten und zu überleben.

Roboter könnten die Nr. 2 in The Outer Worlds spielen. Zumindest das ist es, was mich beschäftigt hat, nachdem ich dieses dreiminütige, augenzwinkernde Setup für Obsidians Sci-Fi-Rollenspiel gesehen habe, das Ende nächsten Monats gestartet wurde.

Dieser neueste Trailer kommt von der PAX West 2019 zu uns. Im Rahmen einer Personalanzeige für die Halcyon Colony werden die Zuschauer in die Umgebung und die Spielmöglichkeiten von The Outer Worlds eingeführt. Wenn die Welt von Terra 2 schäbig und düster erscheint, warte bis du den „leicht terrassenförmigen“ (großen Euphemismus) Monarchen sehen.

Wir sind auch Kampfstilen und Charaktertypen sowie Konzepten wie „Robophobie“ im weiteren Verlauf dieses Testimonials ausgesetzt. Wenn ich für eine Sekunde zurücktrete, fällt mir alles wie eine Mischung aus den Farben von Borderlands, der Architektur von BioShock, den Planungs- und Zonenverordnungen von Bulletstorm und einigen der Gameplay-Systeme von Fallout auf. Und ich war ein großer Fan all dieser Spiele, also meine ich das alles als Kompliment.

Obsidian’s RPG bona fides braucht keine Bestätigung, und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sie seit Fallout: New Vegas vor fast einem Jahrzehnt wieder zu sehen. The Outer Worlds hob die Augenbrauen von dem Moment an, als es im Dezember bei den The Game Awards 2018 angekündigt wurde. Und obwohl Microsoft Obsidian im Vormonat gekauft hat, wird es am 24. Oktober auf PlayStation 4, Windows PC und Xbox One gestartet.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.