Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Pokemon Schwert und Schild werden nicht den Pokemon Global Link Service nutzen

0

Die kommenden Pokemon Switch-Spiele werden die online kämpfende Website nicht unterstützen.

Seit Pokemon Black and White auf dem DS können konkurrierende Pokemon-Spieler an Online-Wettbewerben teilnehmen und ihre Platzierungen über den Pokemon Global Link einsehen. Während die Website als Online-Kampf-Hub für alle nachfolgenden Pokemon-Spiele diente, hat The Pokemon Company bestätigt, dass die kommenden Spiele Schwert und Schild für Switch es nicht nutzen werden.
Laut einer Erklärung, die während der Gamescom 2019 veröffentlicht wurde, wird Schwert und Schild die Pokemon Global Link Website nicht unterstützen. Der Grund dafür ist, dass die meisten Funktionen von Global Link über das Battle Stadium in die Spiele selbst integriert werden, so dass die Spieler an regelmäßigen Online-Wettbewerben teilnehmen und an Ranglistenkämpfen teilnehmen können.

Neuer Dienst ersetzt Global Link

„Für Pokemon Schwert und Pokemon Schild sind Dienste geplant, die der aktuellen Rating-Battle und Online-Wettbewerbe entsprechen. Allerdings wird PGL Pokemon Schwert und Schild nicht unterstützen“, heißt es in der Erklärung. „Diese Schlachten und Online-Wettbewerbe können in Pokemon Schwert und Schild nur mit den Konnektivitätsfunktionen von Nintendo Switch erlebt werden.“

Andere Global Link-Funktionen, wie die Möglichkeit, dein Ranking einzusehen, werden auch in Pokemon Home implementiert, einem kommenden Cloud-Speicherdienst, der es Spielern ermöglicht, Monster von der Pokemon Bank, Pokemon Go, Pokemon Let’s Go und Pokemon Schwert und Schild zu speichern. Pokemon Home wird voraussichtlich Anfang 2020 für Nintendo Switch und mobile Geräte auf den Markt kommen.

Pokemon Schwert und Schild, unterdessen, erscheint am 15. November für die Hybrid-Konsole. Spieler müssen ein Nintendo Switch Online-Abonnement haben, um die oben genannten Online-Funktionen nutzen zu können. Der Pokemon Home Service wird vermutlich auch ein Abonnement erfordern, obwohl es noch nicht angekündigt wurde, ob dies als Teil von NSO enthalten sein wird oder separat angeboten wird.

Zusätzlich zu den Nachrichten von Global Link hat The Pokemon Company einen neuen Gameplay-Clip von Pokemon Sword and Shield veröffentlicht. Das Video zeigt eine der malerischen Städte, die die Spieler auf ihrem Abenteuer durch die Galar-Region besuchen werden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.