Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Forager kommt diesen Monat zu den Konsolen und erhält im September einen physischen Release

0

Ankunft auf Switch und PS4.

Entwickler HopFrog’s bezaubernde Open-World-Scavenge-‚em up Seltsamkeit, Forager, kommt am 30. Juli auf die PS4 und Switch. Es erhält außerdem im September dieses Jahres eine physische Veröffentlichung.

Trotz seines Namens geht Forager weit über die bloße Nahrungssuche hinaus. Langsam öffnet es sich und umfasst Landwirtschaft, Kerkerkunde, Basisbau, Ausgrabung, Kampf, Rätsel und mehr, während die Spieler allmählich seine lebhaft gefärbte, multi-biomed Welt erkunden. Wir waren von seinem neugierigen Charme so angetan, dass wir inspiriert wurden, nicht nur ein, sondern zwei Artikel zu diesem Thema zu schreiben.

Forager wurde bereits im April auf dem PC veröffentlicht, wobei HopFrog versprach, dass das Spiel etwas später in diesem Jahr auf Konsolen kommen würde. Eine digitale Version auf Switch und PS4 wurde vor nicht allzu langer Zeit für den 30. Juli bestätigt. Der Entwickler hat nun angekündigt, dass im September dieses Jahres physische Versionen für beide Plattformen verfügbar sein werden.

Die physische Version wird am 10. September in den USA und einige Tage später am 13. September in Europa veröffentlicht. Es wird 29,99 USD kosten „bei gleichwertigen Preisen in Europa„.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.