Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Destroy All Humans! Remake ist auf dem Weg zu PC, PS4 und Xbox One im Jahr 2020.

0

Crypto ist zurück und bereit, die Welt zu erobern.

THQ Nordic und Black Forest Games haben ein Remake des 2005er Alien-Invasionsspiels Destroy All Humans angekündigt! Die Ankündigung wurde von einem kurzen Enthüllungs-Trailer begleitet, den das Studio am Freitagmorgen veröffentlichte.

Das Original Destroy All Humans! war ein Sci-Fi-Action-Spiel aus dem Jahr 1959, das von den Pandemic Studios entwickelt wurde. Die Spieler übernahmen die Kontrolle über einen Außerirdischen namens Cryptosporidium 137 – oder Crypto. Dieser versucht die Erde zu übernehmen, um menschliche DNA zu ernten um mehr von seiner außerirdischen Rasse zu klonen.

Während das Chaos der offenen Welt und die Zerstörung der allgemeinen Gesellschaft Teil von Destroy All Humans! waren, hatte es auch einen durchaus lächerlichen Sinn für Humor. Das Spiel orientierte sich an den Stereotypen von Außerirdischen als kleine graue Männer mit fliegenden Untertassen. Gleichzeitig wurden auch andere Prüfsteine der Gesellschaft und Popkultur der späten 50er und frühen 60er Jahre kritisiert. Aber noch reizvoller als seine Referenzen und Parodie war, wie abwegig sein Humor wirklich sein konnte, etwas, das mit dem Remake nicht verschwunden zu sein scheint.

Im Ankündigungs-Trailer entführt Crypto Kühe in seiner Untertasse und hypnotisiert eine ganze Stadt zu einer riesigen Tanzparty, die aus irgendeinem Grund auf Rammsteins „Ich Will“ spielt. Wenn der Trailer ein Hinweis ist, scheint das Remake den ursprünglichen Spielgeist des dummen Unsinns zu bewahren, da es die Spieler die Welt beherrschen lässt.

Der Trailer erwähnt kein festes Veröffentlichungsdatum für das Destroy All Humans! Remake, aber er sagt, dass er irgendwann 2020 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Entwickelt wird das Spiel von Black Forest Games, einer Tochtergesellschaft von THQ Nordic. Und es ist nicht das einzige Remake, das THQ Nordic in Arbeit hat. Anfang dieser Woche kündigte das gleiche Studio an, dass es an einem Remake des kult-klassischen 3D-Platformers SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom arbeitet.