Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Heroes of the Storm ist Cyberpunk geworden

0

Es erhält immer noch Updates und das Neueste ist Neon.

Blizzard hat vielleicht die Wettkampfstrecke von Heroes of the Storm’s abgesagt und die Option, Beutekisten mit echtem Geld zu kaufen, entfernt, aber sie aktualisieren das Spiel immer noch. Das neueste Update ist ein Cyberpunk-Frühlingsevent, welches derzeit live stattfindet. Es gibt Heroes of the Storm ein Neon Makeover, das es wie ein Shadowrun-Spiel aussehen lässt. Es erzählt die Geschichte eines Konflikts in der Caldeum-Akropolis im Jahr 2013. Rivalisierende Banden, die Azure Dragons und Onyx Turtles haben ihre Kräfte gebündelt, um die Jigoku Cybernetics Corporation und ihre Elite CyberOni zu Fall zu bringen.

Ehrlich gesagt, klingt es genau wie die Handlung eines neuen Shadowrun-Spiels.

Spieler können Quests abschließen, um ein neues Reittier, Porträts, Sprays, Emoji und Skins freizuschalten. Sie sind alle sehr Cyber-orientiert und es gibt eine Menge Neon. Das Event des Caldeum Complex läuft bis zum 30. April.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.