Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Ubisoft forciert einen ‚Light RPG-Ansatz‘ in Far Cry: New Dawn

0

Der Creative Director Jean-Sebastien Decant erklärte, dass die Erweiterung um neue Mechaniken dem Spiel zusätzliche Tiefe verleihen wird.

Far Cry: New Dawn ist im Grunde genommen eine Fortsetzung von Far Cry 5, außer dass die Welt einen nukleare Reskin erhalten hat und all die so wichtigen Dinge, für die du gekämpft, geblutet und getötet hast – wie für alle anderen Dinge im Leben – am Ende nichts bedeuten. Aber der Creative Director Jean-Sebastien Decant hat in einem Video, das bei Twitter gepostet wurde, erklärt, dass das neue Spiel mehr zu bieten hat als nur ein Reskin mit schlechteren Waffen und cooleren Autos.

„Wir haben den so genannten ‚Light RPG‘-Ansatz im Spiel weiterentwickelt, um mehr Dynamik zu erzeugen“, sagt Decant. „So kannst du Waffen herstellen, die einen Rang haben, und diese Ränge werden nützlich sein, um gegen Feinde zu kämpfen, die auch einen Rang haben. Wir haben die brandneue Prosperity-Homebase, in der du deine Charaktere sammeln und aufwerten kannst, um bessere Upgrades zu erhalten.“

Die vielleicht interessanteste der Änderungen ist die Erweiterung um ein „Eskalationssystem“ für Außenposten. In Far Cry 5, nachdem ein Außenposten eingenommen worden war, zogen die Einheimischen ein, um die Kontrolle zu übernehmen, und das war’s. (Der Eden’s Gate Kult hat es irgendwie geschafft, überall in der Gegend aktiv zu bleiben, aber das ist eine ganz andere Sache.) In New Dawn hast du die Wahl: Du kannst einen Außenposten und seine Ressourcen nehmen, oder du kannst dich stattdessen für „Squeeze it“ entscheiden.

„Wenn du es auspresst, wirst du es aufgeben“, erklärt Decant. „Und jetzt, da es leer ist, wird der Feind zurückkommen, mehr Ressourcen und auch mehr Verteidigung einsetzen und eine neue Herausforderung schaffen.

Die große Frage ist, ob die Entscheidung, feindliche Außenposten zu halten oder zu quetschen, auf irgendeiner Ebene sinnvoll sein wird. Wir sind dafür, dass wir in Far Cry’s straff strukturierten Welten noch ein wenig mehr zu tun haben, aber es gibt bereits viel zu tun. Ein Hauch von Strategie in Form von Entscheidungen, die sich tatsächlich auf die Welt auswirken, obwohl – wenn die Entsendung von Menschen, die eine Basis halten, ihre Zahl an anderer Stelle verringert, zum Beispiel, indem sie die feindliche Aktivität in anderen Gebieten oder Ressourcen, die schwerer zu sammeln sind, erhöhen, könnte für eine lustige Wendung der Herangehensweise sorgen.

Far Cry: New Dawn erscheint am 15. Februar.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.